Sciweavers

Share
GI
2004
Springer

Extreme Programming in der Informatik-Lehre - Ein Erfahrungsbericht

11 years 5 months ago
Extreme Programming in der Informatik-Lehre - Ein Erfahrungsbericht
: eXtreme Programming (XP) ist eine Symbiose verschiedener Techniken, die erst durch ihr Zusammenwirken ihre besondere Qualit¨at agiler Softwareentwicklung aufweisen. Sie lassen sich theoretisch leicht vermitteln – ihr Wert erschliesst sich aber nur durch eigene Praxis. Soll XP im Rahmen universit¨arer Lehre ad¨aquat vermittelt werden, m¨ussen die Anforderungen industrieller Praxis in geeigneter Weise simuliert werden. In diesem Bericht fassen wir unsere Erfahrungen aus der Veranstaltung von f¨unf XP-Praktika im Informatik-Hauptstudium zusammen. Wir zeigen Adaptionen der XP-Methodik auf und stellen eine Reihe von Techniken vor, mit denen der Spagat zwischen universit¨aren Lernzielen und Projekterfolg bew¨altigt werden kann. 1 Einleitung Seit Herbst 2002 hat die Softwaretechnologie-Arbeitsgruppe am Institut f¨ur Informatik III der Universit¨at Bonn im Rahmen der Exzellenzstudienangebote des B-IT1 unter der Leitung von Prof. Dr. Armin B. Cremers f¨unf XP-Praktika als Blockver...
Holger Mügge, Daniel Speicher, Günter Kn
Added 01 Jul 2010
Updated 01 Jul 2010
Type Conference
Year 2004
Where GI
Authors Holger Mügge, Daniel Speicher, Günter Kniesel
Comments (0)
books