Sciweavers

Share
ARCS
2004
Springer

Kreuzkatalytische Netzwerke als Wirtschaftsprinzip

4 years 28 days ago
Kreuzkatalytische Netzwerke als Wirtschaftsprinzip
: Im Zeitalter explodierender Informationsverfügbarkeit wird ein Zusammenhang zwischen Informationsnutzung und Innovation erkennbar. Neben den konventionellen Organisationsformen der Wirtschaft existieren Netze, die diese Informationsflut hervorragend nutzen können. Kreuzkatalytische Netzwerke (KKN) sind solche Organisationsformen mit ausgezeichneter Innovationskraft. Anhand von Bespielen werden Muster dargestellt und deren Funktionsweise erläutert. Die Entwicklung einer Theorie KKN ist eine der nächsten Arbeiten, die anzugehen ist. Derzeitige Anwendung der KKN-Modelle dient zur Beratung von Wirtschaft und Gesellschaft um eine sozialverträgliche und ökonomisch tragfähige Gesellschaft zu entwickeln. 1 Informationsexplosion Das exponentielle Wachstum von Information eröffnet wirtschaftliche und gesellschaftliche Möglichkeiten neuer effizienter Informationsstrukturen. Wahrgenommen werden Organisationen oder Individuen nur noch, wenn sie als Information verfügbar sind, ansonsten ...
K.-M. Reiß
Added 30 Jun 2010
Updated 30 Jun 2010
Type Conference
Year 2004
Where ARCS
Authors K.-M. Reiß
Comments (0)
books