Sciweavers

Share
GI
2008
Springer

Methoden formalisierter Kundenanforderungsanalyse

9 years 11 months ago
Methoden formalisierter Kundenanforderungsanalyse
: Der Übergang von der Kundensystemspezifikation (als Bestandteil des Lastenhefts) zur Systemspezifikation (als Bestandteil des Pflichtenhefts) beinhaltet das Auffinden und Beseitigen von Unklarheiten sowie den Abgleich mit der meist schon vorliegenden Basisspezifikation. Der Beitrag legt dar, wie hierzu ein einfaches Metamodell und eine Analyse der in den Anforderungen verwendeten Begriffe im Umfeld eingebetteter Systeme so genutzt werden kann, daß die Qualität und Effizienz der Kundenanforderungsanalyse gesteigert wird. 1 Problemstellung Ein eingebettetes System wird in der Regel nicht auf der "grünen Wiese" entwickelt, sondern im Rahmen einer Produktlinie unter Verwendung einer Basisspezifikation, die für die projektspezifische Systemspezifikation den Rahmen vorgibt. Das kann entweder so geschehen, daß zunächst eine Systemspezifikation aus den Kundenanforderungen abgeleitet wird, deren Differenzen zur Basisspezifikation dann zu ermitteln sind, oder aber, indem die B...
Roland Kapeller
Added 09 Nov 2010
Updated 09 Nov 2010
Type Conference
Year 2008
Where GI
Authors Roland Kapeller
Comments (0)
books