Sciweavers

Share
GI
2004
Springer

Verarbeitung von Ontologien in mobilen Umgebungen

11 years 3 months ago
Verarbeitung von Ontologien in mobilen Umgebungen
: Mobile Informationssysteme k¨onnen erheblich von Ontologien profitieren, indem zuvor zusammenhanglose Fakten f¨ur den Anwender in Beziehung gebracht werden. In dieser Arbeit untersuchen wir drei m¨ogliche Architekturvarianten zur mobilen Verarbeitung von Ontologien. Wir zeigen, dass ein Ansatz, beruhend auf einem mobilen Datenbanksystem, trotz seiner heutigen Limitationen in Zukunft zu bevorzugen sein wird. Bei der Verarbeitung von Ontologien auf mobilen Clients treten dar¨uber hinaus interessante neue Anforderungen an Replikations- und Synchronisationsmechanismen auf, die um Unifikation erweitert werden m¨ussen. 1 Motivation Heutige mobile Informationssysteme machen dem Anwender in der Regel eine Menge von zuvor festgelegten Fakten zug¨anglich. Solche Fakten k¨onnen zum Beispiel aus Tupeln einer Datenbank oder dem Inhalt von Webseiten zusammengesetzt sein. Ein mobiles Informationssystem, das zus¨atzlich in der Lage w¨are, Beziehungen und Abh¨angigkeiten zu erkennen, k¨o...
Timo Weithöner, Günther Specht
Added 01 Jul 2010
Updated 01 Jul 2010
Type Conference
Year 2004
Where GI
Authors Timo Weithöner, Günther Specht
Comments (0)
books